SO IST JACKS BEAUTY LINE ENSTANDEN

SO IST JACKS BEAUTY LINE ENSTANDEN

Die Idee, eine eigene Pinsellinie zu entwerfen, kam Miriam Jacks schon 2009, während der Gründung ihres Beauty Concept Stores in Berlin. Seit über 15 Jahren ist Miriam Jacks als Make-up Artist in der Beauty-Welt unterwegs. Im Laufe dieser Zeit, besonders bei Einsätzen in großen Teams auf Fotoshootings oder Fashion Shows, führte das oft einheitliche schwarze Pinselequipment zu Verwechslungen unter Kollegen. Doch nicht diese Erfahrungen allein führten zur Gründung von JACKS beauty line. Ein bunter Malerpinsel war es, der Miriam Jacks letztendlich zu der Idee führte und dazu inspirierte, Pinselstiele doch einfach mal etwas einfallsreicher zu gestalten. Seitdem kann sie ihr Werkzeug mühelos von dem der Kollegen unterscheiden, denn jeder Pinselstiel ist ein Unikat!

2011 fand Miriam Jacks eine süddeutsche Firma, die in der Lage ist, die Pinsel so herzustellen, wie sie es sich ausgemalt hatte. Ein bunter Stiel, der seinem nächsten nicht gleicht, gepaart mit dem besten Pinselhaar, das sie finden konnte.

Das Ausgangsmaterial der Pinsel sind Rohlinge, also Stiele ohne Zwinge oder Pinselhaar. Diese werden individuell mit feinster Acrylfarbe bemalt. Damals folgte die Ideen für die unterschiedlichen Farbkombinationen keinen Vorgaben, sondern entstand direkt in dem Moment des Gestaltens. Heute haben wir uns nach vielen Jahren der Weiterentwicklung auf Farbwelten festgelegt, so dass es für unsere Kunden leichter zu erkennen ist, was sie kaufen. Nicht jeder steht auf Blau oder  Pink, sondern möchte lieber dezentere Farben. Zum aktuellen Zeitpunkt kann man zwischen der Farbwelt Monochrom, Pastell, Aqua Colors (hieß vorher Nature) oder Neon wählen. Das Experimentieren mit Gold- und Bronze-Glitter, Metallic-Puder oder schwarzen  Spritzern macht die Pinsel so einzigartig. Besonders wichtig ist Miriam, dass jeder Pinsel ein Unikat bleibt und nach echter Handarbeit aussieht. So bleibt der Ursprungsgedanke eines Malerpinsels erhalten.



Die final bemalten Stiele werden nach dem Trocknen an eine Firma geschickt, die die Pinselstiele lackiert und somit für viele Jahre haltbar macht. Zurück bei der Pinselfirma bekommen der Pinsel sein Logo, die vergoldete Zwinge und natürlich das edle Pinselhaar. Auch dies geschieht in feinster Handarbeit.

Die Qualität der Pinsel liegt Miriam neben dem Aussehen natürlich am meisten am Herzen. Sie legt viel Wert darauf, dass keine Tiere für die Produkte geschädigt werden, daher werden alle JACKS beauty line Pinsel mit feinstem Synthetikhaar versehen und ist somit 100% vegan. Das Haar hat viele Vorteile, es ist für Allergiker besser verträglich als Echthaar. Es verbraucht deutlich weniger Produkt, ist wesentlich leichter zu reinigen und bleibt über viele Jahre in ihrer Form. 

Aktuell gibt es 19 Pinsel in der Produktreihe von JACKS beauty line, die das Herz eines jeden Make-up Liebhabers höher schlagen lässt. Für jede Art von Make-up Anwendung gibt es eine eigene Pinselform.

Wenn du mehr über jeden einzelnen Pinsel und seine Funktion erfahren möchtest, geht es hier zum Blog Beitrag Pinsel ABC

Und hier geht's zum Shop!

Weiterlesen

Pinsel im Animal Print Design

Pinsel im Animal Print Design

Gönne Dir eine Auszeit mit einer DIY Maske

Gönne Dir eine Auszeit mit einer DIY Maske