Unser Geschenkgutschein zum Ausdrucken

Unser Geschenkgutschein zum Ausdrucken

In nur wenigen Tagen sitzen wir mit unseren Liebsten vereint unterm Tannenbaum, futtern feinstes Zeug und verschenken kleine Herzensstücke. 

Bei vielen von uns, wird das Weihnachten in diesem anstrengenden Jahr ganz anders ausfallen, als wir es kennen. Manche von euch haben längst die Entscheidung getroffen, das große Fest mit den Verwandten auf das kommende Jahr zu verschieben, und feiern in einem kleinem Kreise. Wie es auch wird: Wir hoffen, ihr habt ein wundervolles Weihnachten und erholsame Feiertage!

Der JACKS beauty line-Geschenkgutschein

Dieses Jahr sind Gutschein-Geschenke eine schöne Alternative zum Last-Minute-Onlineshopping im Lockdown. Auch bei uns könnt ihr für eure Liebsten einen digitalen Gutschein kaufen, mit dem nach Herzenslust im wunderbaren Universum von JACKS beauty line geshoppt werden kann.

Und das Besondere? Wir haben unserem Geschenkgutschein ein weihnachtliches Update verpasst. Speziell zu Weihnachten haben wir mehrere Geschenkkarten kreiert, die ihr hier herunterladen und Zuhause auf A4 (am besten randlos!) ausdrucken könnt.

Hier geht's zu unserem Geschenkgutschein!

Faltet anschließend das Blatt in der Mitte, trennt die Pinselübersicht ab und klebt dann die beiden Blätter zusammen. Tragt dann nur noch den Gutscheincode, den ihr per E-Mail von uns erhalten werdet, in die leere Spalte ein – und schon habt ihr ein hübsches Geschenk.

Den Gutschein verpacken? Gelingt mit diesen Tipps!

Wer nicht nur eine Geschenkkarte überreichen möchte, kann mit diesen einfachen Tipps kreativer werden:

1. Zum Beispiel könnt ihr den Gutschein in einem Bilderrahmen verpacken. Dann nur noch eine Schleife drum rumwickeln – und fertig ist das Geschenk!

2. Auch eine schöne Idee: Druckt unsere Pinsel auf Papier aus, schneidet sie anschließend aus. Vielleicht hängt ihr sie dann an den Tannenbaum? Oder verpackt sie ganz klassisch mit dem Gutschein in einer Box?

3. Oder aber ihr verpackt die Geschenkkarte in ein von uns handgezeichnetes Geschenkpapier. Dieses könnt ihr ebenfalls hier herunterladen und anschließend in wenigen Schritten zu einem hübschen Umschlag falten.

 


Anleitung: Step-by-step

 

Schritt 1: Legt dafür das Blatt im Querformat vor euch hin.

Schritt 2: Klappt den oberen Teil nach unten, sodass die obere Kante auf der unteren liegt. Streicht den Falte glatt und öffnet sie anschließend wieder.

Schritt 3: Dreht das Papier nun so, dass es im Hochformat vor euch liegt. Nehmt die rechte obere Ecke und knickt diese in Richtung der senkrechten Mittellinie. Achtet darauf, dass alle Kanten miteinander abschließen. Das Gleiche macht ihr nun mit der linken Ecke, sodass ihr am Ende zwei Dreiecke habt.

Schritt 4: Dreht das Blatt nochmal, sodass es wieder im Längsformat vor euch liegt. Die Spitze an der ehemaligen oberen Seite zeigt nach links. Nun müsst ihr die obere Kante circa zwei bis drei Zentimeter nach unten klappen. Gleiches gilt für die unteren Seiten. 

Schritt 5: Jetzt müsst ihr nur die rechte Seite nach links klappen. Die Kante sollte mit dem unteren Rand des Dreiecks bündig abschließen. Streicht die Kante glatt und öffnet die Faltung wieder.

Schritt 6: Nun könnt ihr die Geschenkkarte in den Umschlag schieben. Klappt die rechte Seite des Umschlags wieder nach links.

Schritt 7: Als nächstes faltet das linke Dreieck über die Karte. Mit einem schönen Masking Tape könnt ihr den Umschlag verschließen.

Schritt 8: Wickelt eine Schleife eurer Wahl drum, optional könnt ihr einen feinen Zweig dazulegen – et voilà: Done!


Viel Spaß beim Verschenken!

Weiterlesen

Synthetikhaar vs. Tierhaar

Synthetikhaar vs. Tierhaar

5 DIY-Gesichtsmasken

5 DIY-Gesichtsmasken

Unser Wellness Special

Unser Wellness Special