5 DIY-Gesichtsmasken

5 DIY-Gesichtsmasken

An machen Tagen ist meine Gesichtshaut durstig, an anderen empfindlich und zwischendurch ausgesprochen anspruchsvoll: Unsere Haut kann uns mit ihren Ansprüchen ganz schön auf Trapp halten. Doch damit ihr für jedes Hautproblem gewappnet seid, hat die liebe Daniela von Mellis von VOYANICS im Rahmen unseres tollen Wellness Specials (hier geht's zu einem weiteren Artikel) in ihrer Küche ausgiebig experimentiert – und fünf tolle DIY-Masken mit dem Pink Clay aus unseren Wellness-Sets kreiert.

Also nehmt euch etwas Zeit für ein wenig Me-Time, entspannt euch und testet Danielas Rezepte:

1. Pink Clay Maske für einen strahlenden Teint

Was wird gebraucht: 2 TL Pink Clay, 2 TL Rosenwasser, 2 bis 4 Tropfen Plum Oil

Durch Vitamin-C-haltiges und antioxidantreiches Rosenwasser sowie das heilende Plum Oil wird aus dem Pink Clay eine Maske für den besonderen Glow. Toll für fahl wirkende, müde aussehende Haut!

2. Collagen-boosting Pink Clay Maske mit Banane und Baobab-Öl

Was wird gebraucht: ½ reife Banane, 2 TL Baobab-Öl, 1 TL Pink Clay

Bananen sind reich an Vitamin B, C und Silicea. Babobab-Öl enthält ebenfalls viel Vitamin C und regt den Kollagenaufbau an. Diese Maske nährt und regeneriert die Haut, mindert erste Fältchen und ist somit ideal für trockene und reife Haut. Kann man auch gut für den Handrücken verwenden.

3. Anti-Aging Pink Clay Maske

Was wird gebraucht: 2 TL Pink Clay, 2TL Orangenblütenwasser, 2 TL Avocado-Öl, 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Das reinigende Pink Clay Pulver plus das belebende und tonisierende Orangeblütenwasser plus beruhigendes ätherisches Lavendelöl plus reichhaltiges Avocado-Öl bilden die perfekte Kombi für eine nährende und gleichzeitig straffende Maske. Für alle Hauttypen geeignet.


4. Pink Clay Maske für Mischhaut, ölige Haut, unreine Haut

Was wird gebraucht: 2 TL Pink Clay, 2 Tropfen Lemon Essential Oil, 2 Tropfen Jojoba Öl, 2 TL Lavendelwasser

Diese Maske ist perfekt, um die Haut zu reinigen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das klärende Pink Clay Pulver plus das beruhigende aber auch anti-bakteriell-wirkende Lavendelwasser plus das adstringierende Zitronenöl plus das hautausgleichende Jojoba-Öl sind DIE perfekten Maskenzutaten für alle öligen und zu Unreinheiten neigenden Hauttypen. Das Hautbild erscheint danach beruhigter und ausgeglichener. Die Poren wirken feiner.

5. Die regenerierende Maske

Was wird gebraucht: 2 TL Pink Clay, 2 Tropfen Avocado-Öl, 2 Tropfen Plum Oil, 2 TL Lavendelwasser

Perfekte Mischung zum Regenerieren und Reparieren. Das reinigende Pink Clay Pulver wirkt perfekt in Kombination mit dem stark nährenden Avocado-Öl, dem Hautschmeichler Pflaumenöl (heilend) und dem beruhigenden Lavendelwasser. Die Haut sieht (und fühlt) sich danach sehr gut an. Für alle Hauttypen geeignet.

Was ihr bei der Anwendung bei allen Masken beachten solltet?

1. Alle Zutaten in einer kleinen Keramik oder Porzellanschale gut mischen. 

2. Je nach Bedarf justieren (evtl. mehr Flüssigkeit zugeben) und mit unserem Maskenpinsel aufs Gesicht auftragen.

3. circa 10-15 Minuten auf dem Gesicht drauf lassen.

4. Danach mit lauwarmem Wasser abwaschen – am besten mit einem Waschlappen oder ein Muslimtuch abtrocknen und mit Gesichtswasser, Serum und Gesichtsöl das Beauty-Treatment abschließen.


Viel Spaß beim Austesten und Ausprobieren!

Weiterlesen

Unser Wellness Special

Unser Wellness Special

Die Beauty Spring Box

Die Beauty Spring Box

Toni Garrn im Interview

Toni Garrn im Interview